schuett-cazal-1
schuett-cazal-2
schuett-cazal-3
schuett-cazal-4

CAZAL

DIE KULTBRILLE

Als der Name CAZAL zum ersten Mal in der Brillenbranche auftauchte schrieb man das Jahr 1975.

Günter Böttcher, der quirlige Unternehmergeist, und der junge, energiegeladene Designer Cari Zalloni hatten die Idee, eine ganz eigenständige Kollektion modischer Brillen zu kreieren. Die Marke CAZAL war geboren, ein Name der für richtungweisendes Design stehen sollte, zusammengesetzt aus den Initialen des Designers: CAri ZALloni. Die Marke mit der unverwechselbaren Handschrift ging vom Start weg auf Erfolgkurs.

Heute gilt Cari Zalloni als einer der renommiertesten Brillendesigner überhaupt. Während andere mit Lizenzen klangvoller Namen der Modebranche arbeiten, ist CAZAL als wirklicher Brillen-Couturier aus der optischen Welt nicht mehr wegzudenken. Er und sein Design-Team stehen dafür, dass die Kollektion immer wieder überrascht, polarisiert und die ihr eigenen Zeichen setzt.

Einige der legendären CAZAL-Designs aus den 70er und 80er Jahren sind auch heute noch tonangebend. Brillen, die von ihren Fans liebevoll mit dem Kosenamen „Cazzy“ bedacht wurden. Sie wurden zu Statussymbolen in der Hip-Hop-Szene.

Viele prominente Gesichter haben den einzigartigen Kreationen von CAZAL schon als Bühne gedient und ihnen rund um den Globus Kultstatus verliehen.
In Passau hergestellt und weltweit berühmt!