schuett_glco_1
schuett_glco_2
schuett_glco_3
schuett_glco_4

GARRETT LEIGHT CALIFORNIA OPTICAL

„CALIFORNIA DREAMING“

Inzwischen gilt es nicht nur in Los Angeles als cool, mit einer Brille von GLCO (Garrett Leicht California Optical) herumzulaufen. GARRETT LEIGHT, der Sohn des Oliver Peoples Mitbegründer und Designchef „Larry Leight“ ist mit seinem Label GLCO (Garrett Leight California Optical) der Shooting-Star in Deutschland. Das Gespür und den Sinn für stilvolle Formen und zeitloses Design hat er von seinem Vater geerbt.
 Die aktuelle Kollektion besteht aus einigen Klassikern, sowie neuen Modellen bzw. Farben.
 Sie greift das klassische Küstenleben Kaliforniens auf und ist in ihren Formen an charakteristische Brillenmodelle aus amerikanischen Roadmovies der fünfziger, sechziger und auch siebziger Jahre angelehnt. Inzwischen sind Garrett Leight -Brillen zum Darling von zahlreichen Celebrities herangewachsen. Erst 2011 gegründet, ist das coole Independent Label mit kalifornischem Stil bereits seit 2012 ein begehrtes Label bei SCHÜTT.

Alle Modelle sind aus Acetat und handgefertigt. Vintage Style aktualisiert auf heutigen Geschmack – mit dem Wunsch, wie Garrett sagt, „Menschen anzusprechen, die das Schöne, die Jugend und den Weitblick zu schätzen wissen“.

Er kooperiert ebenfalls mit den Designern Mark McNairy, Thierry Lasry und Amélie Pichard.

GARRETT LEIGHT & MARK MCNAIRY

glco_mark_mcnairy

MARK MCNAIRY, der Kultdesigner mit dem markanten Stil entwirft normalerweise Schuhe mit Profil: Boots und Schnürschuhe. Wie auch seine Schuhe, werden die Brillen von MARK MCNAIRY in USA produziert, vergleichbar mit „made in germany“. Diese kleine und sehr hochwertige Kollektion gibt es für Damen und Herren.

GARRETT LEIGHT & THIERRY LASRY

glco_thierry_lasry

Paris meets Los Angeles – Diese wunderschöne kleine Kollektion, welche streng limitiert ist,
kombiniert Vintage mit einem modernen, avantgardistischen Stil.
Hergestellt werden diese Brillen per Hand in den besten Brillenmanufakturen Frankreichs. Neben den klassischen Farben wie Schwarz, Schildplatt und klaren Farben, kommen in jeder Saison neue exklusive Designs hinzu, welche eine einzigartige Farb-Kombination zeigen.

GARRETT LEIGHT & AMÉLIE PICHARD

glco_amelie_pichard
L.A. meets Paris, in dieser Zusammenarbeit sind die Brillenfassungen streng und sogleich sexy. Die Westküsten Brillenkollektion GARRETT LEIGHT California Optical (GLCO) kreiert gemeinsam mit der französischen Schuhdesignerin AMÉLIE PICHARD diese kleine Kollektion:
Grace: Ein dicker Rahmen mit kühlen blauen Gläsern wurde inspiriert von Grace Jones;
Juliette: Ein koketter Schildkröten-Rahmen, mit weichen grünen Gläsern wurde inspiriert von Juliette Lewis;
Pamela: Ein lieblicher glitzernd-beiger Rahmen mit goldenen Gläsern, benannt nach Pamela Anderson