schuett_masunaga_1
schuett_masunaga_2
schuett_masunaga_3

MASUNAGA

FERNAB DER MASSEN

Schweizer Designkultur und legendäre japanische Handwerkskunst – bei MASUNAGA findet man das Beste aus zwei Welten.

Gründer MASUNAGA hatte schon zu Beginn im Jahre 1905 eine klare Vision:“Wir fertigen ausschließlich hervorragende Brillen, Mittelmaß verlässt niemals unser Haus“. Spätestens 1932 hat sich diese konsequente Qualitätsausrichtung mehr als gelohnt, als man offizieller Brillen-Hoflieferant des japanischen Kaiserhauses wurde. Die Geschichte hierzu:
1932 erhielt der japanische Kaiser Hirohito drei Brillen aus dem Hause MASUNAGA als Geschenk. Seither bezieht das japanische Kaiserhaus sämtliche Brillen von dieser ausgezeichneten Manufaktur.

Für die Herstellung eines Exemplars sind über 200 manuelle Prozesse nötig. Nur eigens dafür ausgebildete Mitarbeiter dürfen das exklusive, japanische Acetat und Titan in minutiös vorgegebenen Schritten von Hand verarbeiten. Die altehrwürdige Manufaktur ist wohl das einzige Unternehmen in ganz Japan, welches alle Prozesse inhouse abwickelt. Darunter auch Feinarbeiten, die in Sachen Präzision weltweit einzigartig sind.
Die japanischen Schriftzeichen in den Brillen bedeuten:
LICHT (Reinheit, Vollkommenheit) und BASIS (sachlich, klar).

Anspruchsvolle Augenoptiker finden bei MASUNAGA jene Brillen, die sie im Massenmarkt vergeblich suchen.

Eine echte MASUNAGA verleiht Ihnen eine Aura der Stille und Gelassenheit.

MASUNAGA

DESIGNED BY KENZO TAKADA

Seit 2014 entwickelt Japans bekanntester Designer KENZO TAKADA, bekannt als KENZO mit MASUNAGA eine eigene Brillenkollektion. In den Brillen und Sonnenbrillen werden Vintage-Elemente mit neuem, zeitgenössischem Mode-Design kombiniert zu einer einzigartigen hochwertigen Kollektion.