schuett_paedakustik


PÄDAKUSTIK

Das gute Hören Ihres Kindes ist uns wichtig

Eine Hörminderung bei einem Kind festzustellen und zu behandeln verlangt viel Erfahrung und besonderes Einfühlungsvermögen. Gerade bei Kindern ist ein gesundes Gehör besonders wichtig, da es die Grundlage für den Spracherwerb und alle damit verbundenen Entwicklungsschritte bildet. Aus diesem Grund versorgen wir Säuglinge und Kinder mit der erforderlichen Hörtechnik, damit sie die Welt mit all ihren Klängen und Tönen entdecken können.


Foto: Phonak

Hörgeräteversorgung von Babys und Kleinkindern

Die Hörgeräteversorgung von Säuglingen und Kleinkindern ist eines der anspruchsvollsten Gebiete der Hörakustik. Die Einstellung eines Hörgerätes gestaltet sich wesentlich komplexer als bei Erwachsenen weil Babys und Kleinkinder noch nicht sprechen können. Bei Kleinkindern wird zusätzlich zum normalen Hörtest die Reflex- und Spielaudiometrie angewandt.

Säuglinge und Kleinkinder beginnen erst damit, die Welt der Klänge zu entdecken. Ihre Hörgeräte müssen deshalb vor allem robust sein und von den Eltern einfach bedient werden können.

Für Kinder mit Hörminderung ist eine möglichst frühe Hörgeräteversorgung von entscheidender Bedeutung. In den meisten Fällen bedeutet dies das möglichst häufige Tragen eines entsprechend angepassten Hörgeräts. HdO (Hinter-dem-Ohr)-Hörgeräte eignen sich am besten für diese Altersgruppe, weil sie den nötigen Komfort sowie Stabilität und Sicherheit bieten.

Die Haltbarkeit ist auch entscheidend, weil diese Hörgeräte von Ihren neugierigen, wachsenden Kindern auf die Probe gestellt werden. Bei der Wahl des Hörgeräts für das Kind sollte auch das Familienleben berücksichtigt werden. Natürliche, leichte Kommunikation in der Familie kann mit einer Reihe von Phonak Hörlösungen für Kinder erreicht werden.

Folgende Kriterien sollten Hörgeräte für Säuglinge und Kleinkinder erfüllen:

  • Einfache Handhabung
    Kinder-Hörgeräte sollten von den Kindern ebenso wie von ihren Eltern leicht bedient werden können. Bsp. Phonak Sky V HdO-Modelle verfügen über eine neue, leicht verständliche Statusanzeige.
  • Kindersicherung
    Die Hörgeräte erfüllen die IEC Normen für Kindersicherheit für Kinder im Alter von bis zu 36 Monaten.
  • Zögern Sie nicht
    Die Hörgeräte für kleine Entdecker sind robust und wasser- und staubresistent.

Foto: Phonak

Hörgeräteversorgung für Schulkinder

Schulkinder müssen sehr viel mehr auf das achten, was sie hören – nicht nur im Klassenzimmer, sondern auch außerhalb der Schule und in ihrem immer größer werdenden Freundeskreis. Schulkinder benötigen Hörlösungen, mit denen sie uneingeschränkt an Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers teilnehmen können. Im Unterricht hören und verstehen zu können ist wichtig für den schulischen Erfolg. Deshalb bieten wir Lösungen für Kinder und Jugendliche, die ihnen uneingeschränkte Kommunikation und beste Sprachverständlichkeit in ihren häufig wechselnden und lauten Hörumgebungen ermöglichen. Unsere Hörakustiker beraten Sie und Ihr Kind gerne, welches die optimale Lösung für Ihr Kind ist.


Foto: Phonak

Hörgeräteversorgung für Teenager

In der Welt eines Teenagers sind Freunde wichtiger als Familie oder Schule. Es ist daher entscheidend, sich mit Freunden oder bei gemeinsamen Unternehmungen mit anderen uneingeschränkt unterhalten zu können, um dazuzugehören.
Teenager fangen an, aktiv am Entscheidungsprozess mitzuwirken. Die Entscheidung für ein Hörgerät hängt davon ab, wie das Hörgerät aussieht, wie viel Komfort es bietet und wie leicht es zu handhaben ist. Für stilbewusste, aktive Teenager ist eine unauffällige Hörlösung mit einem kleinen Gehäuse empfehlenswert. Sie können auch problemlos beim Sport getragen werden, da die Hörgeräte wasserresistent und staubdicht sind. Dank einer einfachen Anbindung an Bluetooth-fähige Geräte wie MP3 und Telefone, Fernsehen steht einer uneingeschränkten Kommunikation nichts mehr im Wege.

Die Anpassung

Da sich das Klangempfinden eines Kindes stetig ändert und der Gehörgang wächst, müssen Kinderhörgeräte auf diese Veränderungen möglichst flexibel reagieren. Ein optimaler Lautstärkenausgleich sorgt dafür, dass leise Signale gut gehört und laute Störsignale nicht als unangenehm empfunden werden. So können die Kinder in jeder Situation gut hören. Auch bei unterschiedlich lauten Umgebungsgeräuschen bleibt die Sprache gut verständlich.

Das Zubehör

Kinder-Hörgeräte verfügen über eine besondere Ausstattung wie beispielsweise eine Batteriefach-Sicherung oder spezielle Kindertragehaken, mit deren Hilfe die Hörgeräte besser an die kleinen Ohren angepasst werden. Ältere Kinder und Jugendliche können mit Hilfe einer Fernbedienung die Lautstärke selbst regulieren. Audiogeräte wie Handys oder Computer können zusätzlich direkt mit den Hörsystemen verbunden werden.
Um die Hörsysteme den Kindern attraktiver zu machen, bieten wir sie in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Motiven an.
Unser Pädakustiker berät Sie gerne, welches Hörsystem für Ihr Kind optimal ist, damit sich Ihr Kind trotz Hörminderung gut entwickelt und selbstbewusst durch das Leben gehen kann.

Unsere Spezialisten für Pädakustik beraten Sie gerne, welche Hörsystem-Lösung für Ihr Kind optimal ist. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter Tel.: 07141 – 4 88 77 90