OPTIK SCHÜTT SPENDET BÄNKE

Schon seit einiger Zeit gibt es einen Teil des neuen Südrandweges bei der Karlshöhe. Wer dort spaziert oder radelt, ist immer wieder aufs Neue beeindruckt vom herrlichen Blick Richtung Stuttgart und Remstal. Jetzt kann man die Aussicht noch besser genießen: auf zwei Bänken von Optik Schütt in Ludwigsburg. Die Inhaber Petra und Hartmut Schütt haben sie offiziell übergeben, nachdem die Sitzgelegenheiten von den Handwerkern der Karlshöhe aufgestellt worden waren. „Als Inhaber habe ich täglich mit den wichtigsten Sinnesorganen des Menschen zu tun. Für viele Menschen ist das selbstverständlich, aber es tut gut, sich immer wieder etwas Zeit zum bewussten Sehen und Hören zu gönnen“, sagt der Optikermeister und freut sich mit den Vorständen der Karlshöhe darüber, dass das Gelände auf und um die Karlshöhe eine weitere Aufwertung erhält: „Hier am grünen Rand von Ludwigsburg haben zum Innehalten und Genießen bisher nur noch Bänke gefehlt“, ergänzt Karlshöhe Chef Frieder Grau die Spender und setzt sich mit den Kollegen Anne Hauser und Frank Gerhard gleich mal drauf.

Foto von links sitzend: Frank Gerhard, Anne Hauser, Frieder Grau zusammen mit Petra und Hartmut Schütt. (red)